Morton-Neuroma

Mortonusom ist eine Verdickung des Gewebes, das den interdigitalen Nerv umgibt. Produziert durch den Nerv, der zwischen den Köpfen von Metatarsalen und diesen produziert mehrere Mikrotraumata, die eine solche Verdickung produzieren.

Die Pflanzung interdigitaler Neuroma.

Mortons Neuroma oder die Anpflanzung interdigitaler Neuroma wurde zuerst von einem britischen Podologen beschrieben, der der Podologen von Königin Dr. Durlacher war, aber er war nicht kegel mit seinem Namen, da er vor Gericht stehen musste.

Ein amerikanischer Arzt im Jahr 1976 war derjenige, der Namen dieser Pathologie gab, die in einer Erweiterung von Dr. Durlacherpathologie nannte es Morton-Neuroma, die sein Nachname war und der Name, mit dem wir es heute kennen.

Morton-Neuroma-Schmerzen

In Mortons Neurom- oder interdigitaler Neuromapflanze wird der gemeinsame Nerv des dritten interdigitalen Raumes, der die Verbindung der medialen Plantarnerven und der seitlichen Durchgänge zwischen den interdigitalen Räumen ist, die durch die Wirkung des intermetatarsalen Bandes und seitlich durch die Köpfe der metatarsalen Köpfe verdichtungsmittelt werden.

Diese Kompressionen verursachen verdickung des Nervs durch Kompressionen und Mikro-Trauma durch Fußunterstützung und Gang verursacht.

Zweifellos leiden Frauen in einem Mai-Prozentsatz dieser Pathologie und können in jedem Alter auftreten.

Die Diagnose des Neuroms erfordert ein MRT oder Ultraschall, aber wenn wir die Bereiche der Metatarsale quetschen und wir einen akuten Schmerz bekommen, der entlang des Pfades des Nervs verläuft, bringt uns auf die Spur, dass wir an einem interdigitalen Neuroroma-Plantar leiden.

Schmerz antepie interdigitaler Neuromat-Plantar

Wie wir feststellen können, ob wir ein Mortonusom haben.

Symptome von Mortons Neuroma können einige von denen sein, die wir auflisten:

Mit Krämpfen in den Zehen.

Erleiden Sie Kribbeln in den interdigitalen Räumen des Fußes.

Durch das Tragen von Schuhen, die den metatarsalen Bereich komprimieren, um Schmerzen zu erleiden.

Schmerzen, die mit der Zeit zunehmen.

Das gibt uns das Aussehen des Mortonusomes.

Morton-Neuroma

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie den Beginn von Mortonneuroma bevorzugen können:

  • Tragen Sie Schuhe, die den metatarsalen Bereich komprimieren (schmale Schuhe).
  • Schuhe mit High Heels, die den Druck der Metatarsalköpfe erhöhen, die die interdigitalen Nerven komprimieren.
  • Abnormale Fingerpositionierung.
  • Einen flachen Fuß zu haben, lohnt sich.
  • Digitale Pathologien wie Bunions, Klauenfinger, Mazefinger und Hammerfinger.
  • Haben Sie den Pflanzentresor erhöht.
  • Cavos Füße.

Behandlung von Mortons Neuroma.

  • Die erste Option ist immer orthopädisch und besteht aus dem Tragen von Vorlagen, um die Metatarsalzone herunterzuladen.
  • Die zweite Option ist chirurgisch.

Die erste Option ist immer orthopädisch und besteht aus dem Tragen von Vorlagen, um die Metatarsalzone herunterzuladen.

Wie oben erläutert Mortons Neuroma erscheint als Folge der Kompression des digitalen Nervs durch Sehnen im Plantarbereich und Metatarsalköpfe seitlich.

Daher besteht die orthopädische Behandlung darin, diese intermetatarsalen Räume mittels eines orthopädischen Stückes zu öffnen, das in die Vorlage namens metatarsale Mandel eingefügt wird.

Dieses Stück wird unmittelbar hinter den Metatarsalköpfen platziert, die den Druck zwischen ihnen verteilen.

Es ist auch ratsam, Schuhe mit den Zehen und dem halben Fuß breiter zu tragen, um eine Kompression des Bereichs zu vermeiden.

Bei Tragen von High Heel Schuhen ist es ratsam, eine physiologisch angemessenere Ferse zu tragen, lassen Sie uns berücksichtigen, dass wir für jeden cm mehr den Druck, der von Metatarsalen ausgeübt wird, aufgrund der Vertikalisierung, die sie durch die Verwendung der Ferse erleiden, stark erhöhen.

Morton-Neuroma-Chirurgie:

Es besteht aus der Entfernung des Nervs mit offener Operation, die als Ergebnis zu einem Verlust der Empfindlichkeit des Fingers führt, der den Finger inert. Das Ziel dieser Operation ist es, den Nerv zu beseitigen, der Kompression der Metatarsalköpfe durchläuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.