4 Gründe für die Verwendung von lauftechnischen Vorlagen.

4 Gründe für die Verwendung von lauftechnischen Vorlagen.

Für die Praxis des sicheren Laufens und der Vermeidung von Verletzungen benötigen wir spezielle Vorlagen für die Ausübung dieser Sportart. wir präsentieren die besten Running Templates.

Vorlagen für die Ausführung.

Wir möchten Ihnen zwei Modelle von Vorlagen für die Laufpraxis ohne Zweifel die beiden besten Laufvorlagen anbieten, die Sie genießen können.

  • Laufsohlen.
  • Mikrokeramik in Laufeinlagen mit Muskelerholung.

Laufsohlen.

Um diese Vorlagen zu erstellen, untersuchen wir die verschiedenen Phasen des Rennens und Design in unserer Studie, die orthopädische Elemente benötigen, um Ihnen die besten Laufvorlagen auf dem Markt zu bieten.

4 Gründe für die Verwendung von lauftechnischen Vorlagen.

Eigenschaften und Bewegungen des Rennens.

Die menschliche Rasse ist eine zyklische und sich wiederholende Bewegung mit kontinuierlichem Schock, der auf die unteren Gliedmaßen und die Wirbelsäule übertragen wird.

Es kann Verletzungen zusätzlich zu den Knöchel- und Kniefüßen im Beckenbereich verursachen. Diese Stöße und Vibrationen werden während des Laufens erhöht.

  • Repetitiver und kontinuierlicher Schock im Fersenbereich während des Rennens.
  • Erhöhte Vibrationen in den Knöcheln im Lauftraining.
  • Übertragung von Lasten auf die Knie.
  • Erhöhte Hüftbelastung.
Vorlagen für Läufer

Repetitiver und kontinuierlicher Schock im Fersenbereich.

Während der Fersenunterstützungsphase im Rennen gibt es einen Schlag auf die Calcaneus-Basis, die durch das Bein nach oben übertragen wird und am Ende die Basis der Wirbelsäule erreicht.

Ich bin sicher, dass wir jemals springen oder laufen werden, wenn wir einen Schritt passieren, ohne es zu merken, bemerken wir einen schmerzhaften Schlag auf die Basis der Wirbelsäule.

Mit diesem Beispiel, das uns allen passiert ist, möchten wir Ihnen auf praktische Weise erzählen, wie die Fersenstützlasten entlang der gesamten Strecke des Läufers übertragen werden, der die Basis der Säule erreicht.

Um diesen Effekt zu vermeiden, verfügen unsere Einlagen über eine spezielle EVA mit einem niedrigen Ufer, um die sich wiederholenden Belastungen zu verringern, die während des Rennens im Fersenbereich auftreten.

Eine Scheibe dieses Materials verringert die Wirkung während dieser Phase des Gehens und Laufens erheblich.

Erhöhte Vibrationen in den Knöcheln.

Beim Laufen erhöhen wir die Vibrationen im Knöchelbereich deutlich und müssen diese schädlichen Vibrationen so weit wie möglich verringern.

Wie wir mit plantillasortopedicasonline.com erreichen, um die Vibrationen der Knöchel zu verringern und geben mehr Stabilität auf die Laufstrecke des Läufers.

Die Antwort auf diese Frage ist in der Anwendung einer EVA mit einem hochwertigen Low Shore, die wir in der Fersenschlagzone anwenden.

Dieses hohe Absorptions- und Dämpfungsmaterial verringert die Vibrationen der Knöchel während des kontinuierlichen Hubs um ca. 13%.

Übertragung von Lasten auf die Knie.

Ausführen von Vorlagen

Durch den Einsatz dieser Materialien gelang es uns auch, die Übertragung von Lasten auf die Knie um ca. 17,1% zu reduzieren und so das Auftreten möglicher Verletzungen während des Rennens zu verhindern.

Etwas Wesentliches für das Laufen

Erhöhte Hüftbelastung.

Während des Rennens, wie oben mit den Belastungen der Knie erklärt, gibt es eine Zunahme der Belastungen auf den Hüften.

Durch den Einsatz unserer Vorlagen reduzieren sich diese Belastungen um 5,3%, was dem Fahrer mehr Stabilität und Schutz vor diesen Belastungen gibt und ihm aktiv hilft, seinen Sport sicher zu betreiben.

Materialien, aus denen die laufende Vorlage besteht.

Wir können Ihnen mit Stolzsagen, dass unsere Laufnippel aus den besten Materialien bestehen, die uns die orthopädische Industrie in die Hand gibt.

Ob in harzen, EVA, thermoformbaren Harzen und Geweben, die Teil unserer Schablonen sind, sind Teil dieses Sets und bieten ein wichtiges Merkmal.

Wir streben Exzellenz sowohl im biomechanischen Design als auch in der Qualität der Fertigungsmaterialien unserer Laufschablonen an.

  • Harzbasis.
  • Verstärkung des ersten Fingers.
  • Fersenabsorbierende Scheibe.
  • Vorderes freies Futterteil.
  • Oberes Futter.
  • Untere Terminierung.

Harzbasis.

Unsere Sportvorlagen haben eine halbstarre Damenbasis, die dem Benutzer unserer Vorlagen Schutz und Biomechanik bietet.

Diese Harzbasis besteht aus einem Topf im Fersenbereich und zwei Bögen ein inneres und ein äußeres und endet hinter den Metatarsalköpfen.

Diese Basis ergibt etwa 10% unter Fußdruck und verwandelt sich in einen starren Block, der dem Benutzer Stabilität und Bewegungsfähigkeit mit größerer Sicherheit verleiht.

Verstärkung des ersten Fingers.

Wir setzen eine thermoformbare Harzverstärkung ein, die als Rennrad funktioniert und dem ersten Finger hilft, sich in einen Hebel zu verwandeln, indem er den Antrieb im Rennen erhöht.

Der erste Radius des Fußes besteht aus der ersten metatarsalen proximalen und distalen Phalanx des ersten Zehens oder gemeinhin als große Zehen bezeichnet.

Dieser Radius des Fußes ist derjenige, der die Hauptaktion des Starts des Marsches beendet.

Fersenabsorbierende Scheibe.

Im mittleren Bereich der Ferse tragen wir eine EVA-Scheibe mit einem Ufer unter 35 mit hoher Stoßdämpfungskapazität auf.

Es ermöglicht uns, den Druck zu verringern, der durch den kontinuierlichen Schock des Fersenbereichs verursacht wird, indem wir den Druck und die Bestrafung dieses Bereichs des Fußes während des Rennens verringern.

Vorderes freies Futterteil.

Das vorherige freie Futter ist das Stück, das zwischen den aktiven Teilen der Laufsohle und dem oberen Futter verläuft und in diesem Modell ist ein EVA mit einem niedrigen Ufer mit großem Speicher und Dämpfungseffekt.

Dadurch werden die Vibrationen in den Knöcheln und Hüft- und Kniebelastungen deutlich verringert.

Oberes Futter.

Die obere Auskleidung dieser Einlagen besteht aus einem Mikrofasermaterial mit hoher bakterizider und antiperspiranter Kapazität, um Sie so weit wie möglich im Rennen zu schützen.

Untere Terminierung.

Die untere Oberfläche ist ein synthetisches Material mit großer rutschfester Kapazität, um eine maximale Fixierung der Laufsohle am Schuh zu gewährleisten.

Laufeinlagen mit Muskelerholung.

Sporteinlagen für die Muskelerholung haben in der oberen Futter Mikrokeramik FIR Wellenstrahler integriert, die die venöse Rückkehr aktivieren und die Muskelerholung des Athleten erleichtern.

Dies erleichtert die Muskelerholung des Athleten erheblich.

Wir haben auch Vorlagen für den Bahnsport und den Radsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert